Änderungsantrag Verlagerung von Veranstaltungen aus der Europahalle

AfD-Verlagerung_Veranstaltungen_001AfD-Verlagerung_Veranstaltungen_002

Änderungsantrag der Stadträte Marc  Bernhard und Dr. Paul Schmidt zur Verlagerung von Veranstaltungen aus der Europahalle

1. Der Gemeinderat erklärt sich damit einverstanden, dass für die temporäre Ersatzinfrastruktur für Sportveranstaltungen in der Saison 2015/2016 nur Mittel für das Indoor Meeting zur Verfügung gestellt werden.

2. Die KMK wird KEINE Prüfung durchführen, Schallschutzverkleidungen zur Gewährleistung einer veranstaltungsspezifischen Akustik einzubauen. Somit können 200.000 € eingespart werden.

3. Der Gemeinderat nimmt den Zwischenbericht zur Verlagerung von Sportveranstaltungen aus der Europahalle zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Die Stadt hat angesichts der schwierigen Haushaltslage nicht genügend Geld um jede gutgemeinte, jedoch nicht durchdachte und praxisferne neue Verordnung der Landesregierung vollständig aufzufangen. Aus diesem Grund müssen wir uns bei den Sportevents, die normalerweise in der Europahalle stattgefunden hätten auf das absolute Minimum beschränken. Dieses Minimum ist durch das Indoor Meeting gegeben, da wir dort Veranstalter sind.

Durch den Verzicht auf die anderen Sportveranstaltungen können die Kosten für die Saison 2015/2016 um ca. 500.000 Euro reduziert werden.

Weitere Euro 200.000 können durch den Verzicht auf die Schallschutzverkleidungen eingespart werden.

Download: AfD-Verlagerung_Veranstaltungen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s